Schule geschlossen? Nein! fedaEDU stellt auf Onlineunterricht um.

Am 13.03. hat das Departament d’Educació als Maßnahme zur Eindämmung des Coronavirus alle Schulen in Katalonien geschlossen. Doch der Unterricht geht weiter! Seit dem 13.03. unterrichten wir an der fedaEDU online.

Unsere Priorität ist, dass unsere Schüler*innen und Studierende mit dem Lernen fortfahren können. Dafür führen wir den Online-Unterricht weiterhin gemäß Stundenplan durch.

Durch viel Engagement auf allen Seiten und durch die Flexibilität von Schülerschaft, Lehrkräften und Verwaltung haben wir den Schul- und Fachhochschulbetrieb zu fast 100% auf Online-Unterricht umstellen können.

Wir möchten uns auch bei unseren Partnerunternehmen für Ihre kontinuierliche Unterstützung der dualen Ausbildung bedanken und auch dafür, dass sie in dieser schwierigen Lage für unsere Schüler*innen versuchen Lösungen zu finden, um die Ausbildung von zu Hause aus weiter führen können.

Wiedereinmal sehen wir, dass die fedaEDU ein starkes Netzwerk ist. In den nun 40 Jahren unserer Arbeit in Barcelona haben wir schon einige schwierige Situationen gemeistert. Die gegenseitige Unterstützung von Schüler*innen, Lehrkräften, Unternehmen und auch Seitens der Bundesregierung in Deutschland sowie die Bereitschaft immer wieder neue Wege zu gehen, waren dabei der Schlüssel zum Erfolg. Das wird auch jetzt so sein.

Mehr Informationen zur dualen Ausbildung in der aktuellen Situation: https://www.ahk.es/es/actualidad/noticias/noticias-detalles/la-formacion-dual-de-feda-madrid-feda-edu-barcelona-y-la-camara-alemana-continua-sus-actividades